Dr. med. Stefan Zimmer

Zimmer

Ausbildung und klinischer Werdegang:
Studium Humanmedizin an der Universität des Saarlandes
1997 medizinisches Staatsexamen
1997-1998 Arzt im Praktikum im Krankenhaus St. Michael in Völklingen in der Inneren Abteilung
1999-2002 Assistenzarzt im St. Johannes Krankenhaus in Landstuhl in der Inneren Abteilung
2002
Promotion an der Universität des Saarlandes
Thema: Radiojodtherapie hyperthyreoter Schilddrüsenerkrankungen
2003 Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
2003-2006 Assistenzarzt in der Knappschaftsklinik Sulzbach (Lehrkrankenhaus der Universitätsklinik des Saarlandes) in der Inneren Abteilung
2006 Facharzt Innere Medizin
2006-2008 Assistenzarzt in der SHG Klinik Völklingen in der Nephrologischen Abteilung
2009 Assistenzarzt in der Universitätsklinik des Saarlandes in der Nephrologischen Abteilung
2009-2011 Oberarzt in der SHG-Klinik Völklingen in der Nephrologischen Abteilung
2010 Facharzt Innere Medizin und Schwerpunkt Nephrologie
2011-2012 Niederlassung im Nieren- und Diabetes-Zentrum Saarbrücken
Seit 2013 Niederlassung in der Gemeinschaftspraxis Nordseedialyse Jadebusen
Mitgliedschaften in Fachgesellschaften:
Deutsche Gesellschaft für Nephrologie
Deutsche Nierenzentren e.V.
- Vorstandsmitglied (seit 11/2021)
Bund Deutscher Internisten
Dr. med. Stephan Hüls

Ausbildung und klinischer Werdegang:
1988 - 1990 Abteilung für Nieren- und Hochdruckerkrankungen im St. Elisabeth Krankenhaus Neuwied
1990 - 1995 Nephrologische Abteilung am Universitätsklinikum Erlangen- Nürnberg
1990 - 1993 Transplantations- Koordinator am Universitätsklinikum Erlangen- Nürnberg
1995 - 2006 Oberarzt in der Kardiologie- Nephrologie des Klinikum Neumarkt
seit 2006 Nephrologische Tätigkeit in Niederlassung
seit 2010 Niederlassung in Varel
Mitgliedschaften in Fachgesellschaften:
Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin
Deutsche Gesellschaft für Nephrologie
Deutsche Gesellschaft für Internist- Intensivmedizin
EDTA- Mitglied
Hypertensiologe nach den Richtlinien der Deutschen Hochdruckliga
Dr. med. Ulrich Tholl

Dr. med. Ulrich Tholl

Ausbildung und klinischer Werdegang:
1985 - 1991 Assistenzarzt an der Medizinischen Klinik, St. Martinus Hospital, Olpe, Chefarzt Dr. med. H.W. Scheja
1989 - 1990 Assistenzarzt am Radiologischen Institut, St. Martinus Hospital, Olpe, Chefarzt Dr. med. E. Ebermaier
1992 Gebietsanerkennung als Internist
1992 - 1996 Oberarzt
1994 Teilgebietsanerkennung als Nephrologe
1996 - 2004 leitender Oberarzt
1997 Teilgebietsanerkennung als Angiologe
2003 Diabetologe, DDG
2004 - 2006 kommissarischer Leiter, Medizinischen Klinik II, Zentralkrankenhaus Reinkenheide, Bremerhaven, Chefarzt Professor Dr. med. M. Anlauf
2005 Zusatzbezeichnung Diabetologie
2005 Hypertensiologe - Deutsche Hochdruck Liga, DHL
2006 - 2009 Chefarzt Innere Medizin - Nephrologie, St. Clemens-Hospital, Geldern
2009 - 2017 Chefarzt Medizinische Klinik I – Allgemeine Innere Medizin, Chefarzt Medizinische Klinik III – Schwerpunkte Nieren- und Hochdruckkrankheiten, Diabetes, Dialysezentrum Kreis Kleve, Karl Leisner Klinikum, Betriebsstätte St. Antonius Hospital, Kleve
2018 - 2021 Ärztlicher Leiter MVZ Cuxhaven GmbH, Dialyse Centrum, Cuxhaven
Seit 2022 Nordseedialyse Jadebusen (Varel, Sande, Esenshamm)
Mitgliedschaften in Fachgesellschaften:
Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (seit 1/94)
Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (seit 10/95)
Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Klinische Nephrologie (9/95- 2009)
Gesellschaft für Nephrologie (4/99- 2009)
Deutsche Gesellschaft f. Nephrologie (seit Gründung 2008)
Deutsche Liga zur Bekämpfung des hohen Blutdruckes e.V. (seit 2/99)
- Mitglied in der Sektion: Hochdruckdiagnostik 12/2000-12/2015
- Regionalbeauftragter der Deutschen Hochdruckliga seit 2008
Deutsche Diabetes Gesellschaft (seit 11/2000)
Ärztekammer Regionalvorstand Kreis Kleve (2013-2017)
- Fortbildungsbeauftragter Ärztekammer Kreis Kleve (2015-2017)